DAS HÄRTESTE RADRENNEN EUROPAS.

2.200 Kilometer entlang der grenznahen Straßen rund um Österreich – alleine oder im Team.

Renninfos Registrierung

Die Challenge rund um Oberösterreich.

Das Ultraradrennen im 24h-Flair. 560 Kilometer entlang der oberösterreichischen Landesgrenze.

Renninfos Registrierung

Attergau-Salzkammergut
Suzuki Austria Automobile
Sportunion
Chilischarf Kommunikationsagentur e.U.
Wüstenrot
XLOC Tracking Services GmbH
DUL-X
INNSHOLZ Natur und Vitalhotel**** Chaletdorf Böhmerwald
Sportland Oberösterreich

HIGHLIGHTS - Race Around Austria 2014

Merchandise Shop

Die aktuellsten Artikel gibts direkt bei uns. Gleich jetzt bestellen!

Zum Shop

Race around Austria - TOP AKTUELL

Von 24.-26. Juli 2014 findet auf der legendären Nordschleife Deutschlands größtes 24h-Rennen statt. Das Race Around Austria organisiert zu diesem...
Weiterlesen
St. Georgen im Attergau und sein Marktfest werden auch 2015 den Rahmen für Europas härtestes Radrennen bilden. Bei der kommenden Ausgabe soll aber...
Weiterlesen
Die Entscheidung um die Spitzenplätze beim Race Around Austria Extreme ist gefallen. Christoph Strasser gewinnt in Rekordzeit vor Patric Grüner und...
Weiterlesen
Die Sieger des Zweierbewerbs beim Race Around Austria heißen wie schon im Vorjahr Thomas Osbelt und Dominik Böcksteiner. Das Duo vom VC Sonntagsfahrer...
Weiterlesen
Der Niederösterreicher Hannes Ritt gewinnt das Race Around Austria 1500. Für die "kurze" Umrundung Österreichs ohne Westteil benötigte er 2 Tage 20...
Weiterlesen
Der spannende Zweikampf um den Sieg im Rennen der Viererteams hat zu einem neuen Streckenrekord beim Race Around Austria geführt. Ride All Adventures...
Weiterlesen
Freitag Nachmittag wurde das Rennen mit einer Totalsperre des Großglockners konfrontiert.
Weiterlesen
Aufgrund der Totalsperre der Großglocknerstraße musste ein Teil des Fahrerfeldes gestoppt werden. Jene Athleten und alle folgenden müssen das Rennen...
Weiterlesen
Hier finden sie die gesammelten Ergebnisse der Race Around Austria Challenge.
Weiterlesen
Heute, Mittwoch 13. August, war es soweit. Pünktlich um 9.40 Uhr verließ der erste Fahrer die Startrampe in St. Georgen/Attergau und machte sich auf...
Weiterlesen