ÖRV vergibt nationale Ultra-Team-Meisterschaften an das RAA

26.09.2019

Zum zweiten Mal nach 2018 wird beim Race Around Austria um das rot-weiß-rote Landesmeistertrikot gekämpft.

Zur Austragung gelangen von 12.-13. August 2020 die Österreichischen Meisterschaften im 2er-Team im Rahmen der Race Around Austria CHALLENGE rund um Oberösterreich. Die Länge beträgt 560 Kilometer, das Rennen wird als Einzelzeitfahren ohne Windschatten ausgetragen. 

Die 4er-Teams kämpfen auf der 2.160 Kilometer langen Schleife um die Medaillen. Hier gilt es rund um Österreich ebenfalls ohne Windschatten über mehrere Tage hinweg den Österreichischen Ultra-Team-Meister zu ermitteln. Start ist am 12. August 2020, Die Zieleinläufe werden am 15. August 2020 erwartet.

Voraussetzung für einen Start ist entweder eine Profi- oder Amateurlizenz des ÖRV aller Teilnehmer einer Mannschaft. Alternativ kann auch eine Bike-Card (Jahresgebühr EUR 39,90) erworben werden. Diese kann auch bei der Registrierung vor Ort noch gelöst werden. 

Die Österreichischen Meisterschaften in der Solo-Kategorie finden am 1. Mai 2020 im Rahmen des Race Around Niederösterreich statt. 

 

 

 

Newsletter abonnieren